Ihr Schwulenberatung Shop

Will and Grace - Das schwule Maskottchen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Grace hält als Gastdozentin einige Vorlesungen in einem Kurs für Innenarchitektur, doch so richtig fesseln kann sie die Studenten nicht, da die nur an Promis interessiert sind. Daher fragt Grace bei Karen an, ob sie eine prominente Person ausfindig machen kann, deren Haus Grace mit den Studenten besichtigen könne ... Will ist mit Jacks Sohn Elliot bei einem Basketball-Spiel in Connecticut, wo Will einen wichtigen Augenblick im Leben des Jungen miterlebt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
The Real O´Neals - Echt schwules Karaoke
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Da Pat zu lieb für diese Welt ist, bringt Shannon ihn dazu, selbstsüchtiger zu werden - ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, an dem sich bischöflicher Besuch angekündigt hat. Währenddessen glaubt Kenny, im neuen schwulen Musiklehrer ein neues Vorbild gefunden zu haben. Doch er kommt schnell zu einer Erkenntnis: Nicht alle Schwule sind nett!

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Mein schwuler Friseur
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lexikon der Vorurteile ist ein einzigartiges Humorbuch, das ausnahmslos alle gängigen Vorurteile von A-Z versammelt, und den Leser mit dem verblüffend hohen Wiedererkennungswert der beschriebenen Klischees und Stereotype zum Lachen bringt. Eskimos haben dreißig verschiedene Wörter für Schnee, aber kein Wort für Badehose. Frauen machen beim Einparken die Tür auf, um besser zu sehen. Katholiken glauben an Wunder. Sie fahren alt und gebrechlich nach Lourdes und kommen alt und gebrechlich wieder zurück. Männer riechen vor dem Zubettgehen an ihren Socken und legen sie anschließend über die Stuhllehne. Postbeamte sitzen hinter einem ´´Schalter geschlossen´´-Schild und langweiligen sich offenkundig, während an dem geöffneten Schalter eine endlose Schlange wartet. Taxifahrer sprechen entweder überhaupt kein Deutsch (´´Wo du wolle?´´) oder haben Germanistik studiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Niedrig und Kuhnt - Papa, ich bin schwul
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 19-jährige Paul Hahn entdeckt, dass er homosexuell ist, was sein Leben völlig durcheinander wirbelt. Sein Vater wirft ihn raus, sein Freund betrügt ihn mit einem anderen. Notgedrungen kommt Paul bei Ex-Freundin Corinna unter, die noch immer nicht versteht, warum Paul sie verlassen hat. Dann ertränkt ein Unbekannter Pauls Ex Kai Blum im eigenen Badewasser.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Schwule Sichtbarkeit - schwule Identität
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorangetrieben von ´´Schwulen´´ selbst wurde seit dem 19. Jahrhundert das Konzept schwuler Identität durchgesetzt. Noch heute gelten ´´Sichtbarkeit´´ und ´´Identität´´ weithin als Schlüsselbegriffe politischer Kämpfe Homosexueller um Anerkennung und Respekt. Jedoch wird aktuell immer deutlicher, dass auf diese Weise ein Ordnungsregime entsteht, das auf Geschlechternorm, Weißsein, Bürgerlichkeit und Paarbeziehung basiert. So werden beispielsweise Queers of Color und Queers mit abweichenden Lebensentwürfen marginalisiert. Die Autoren des vorliegenden Bandes hinterfragen die Gewissheit, dass eine einheitliche schwule Identität existiert, aus unterschiedlichen Perspektiven: bewegungsgeschichtlich, wissenschaftstheoretisch und mit Blick auf aktuelle gesellschaftliche Auseinandersetzungen um Homonationalismus und rassistische Gentrifizierung. Gay Visibility - Gay Identity. Critical Perspectives In the 19th century ´´gays´´ themselves pushed forward the concept of gay identity. Until today ´´visibility´´ and ´´identity´´ count as key terms in the homosexuals´ fights for recognition and respect. Recently it has become increasingly clear, however, that these concepts support a regime of order based on gender norms, whiteness, bourgeois ideals and the predominance of the couple, thus marginalizing, among others, queers of color and queers with alternative lifestyles. The authors of the book question the existence of a single gay identity from different perspectives: the history of the gay movement, the philosophy of science, and the analysis of current social controversies about homo-nationalism and racist gentrification.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kein schwuler Land (eBook, ePUB)
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Homophobie und Sehnsucht ? schwule Liebe auf dem Land. Johan ist der ungekrönte König der Dorfjugend. Jedes Wochenende führt er seinen Hofstaat von einer Dorfdisco zur nächsten und spielt den homophoben Macho, der gerne Fäuste sprechen lässt. Doch sonntags sitzt er brav mit seinen Eltern beim Seilerwirt und schmachtet heimlich Stefan an, den Sohn des Hauses. Für ihn trägt Johan zum Essen das gute Shirt und absolviert einen vormittäglichen Körperpflegemarathon. Zu seinen Gefühlen stehen kann er jedoch nicht, denn in Johans Heimat ist man nicht schwul?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ich bin schwul - outen oder weiterleben wie bis...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bert Hoffmann ist vierzig Jahre verheiratet, erfolgreich im Beruf und hat zwei erwachsene Söhne. Nach außen hin führt er ein normales Leben. Doch es gibt etwas, womit er nicht fertig wird: Er ist homosexuell. Immer wieder hat er seine neidung erfolgreich verdrängt - allerdings nicht ohne Folgen für sein Seelenleben. Nach zahlreichen Terapien muss er erkennen: Seine sexuelle Orientierung kann man nicht verändern. Dann lernt er einen jungen mann kennen und sein Leben scheint völlig aus den Fugen zu geraten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ich bin doch schwul und will es bleiben
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alt und (doch nicht) allein? - Wie leben schwule Männer im Alter heute? Einer ist Jahrgang 1925, hatte schon in frühester Jugend homosexuelle Kontakte und blickt zufrieden auf ein erfülltes Leben zurück. Einsam ist er auch im Alter nicht. Ein Anderer dagegen war lange verheiratet, entdeckt seine Homosexualität erst mit sechzig und versteckt sie gegenüber seiner Familie und den Freunden. Wie soll er Kraft aus einer Gemeinschaft schöpfen, die ihn trägt? Ob Schwule Angst vorm Alter haben, ob sie im ´´dritten´´ Lebensalter einsam und versteckt leben, ob sie ein soziales Netz, Freunde und Kontakt zur ´´Szene´´ haben, hängt von vielen Bedingungen ab. Wovon und auf welche Weise sich ihre zu einem erheblichen Teil schwierige Situation verbessern ließe, hat der Berliner Soziologe Michael Bochow im Auftrag des Schwulen Forums Niedersachsen untersucht. 33 schwule Männer, die 55 Jahre alt und älter sind, hat er für seine Studie interviewt. Die Ergebnisse werden in Form einzelner, gut lesbarer und oft auch anrührender Lebensgeschichten präsentiert und einer Analyse unterzogen. Um den Blick nicht zu verengen, hat Bochow zum Vergleich auch einige deutlich jüngere Männer nach ihrer Lebenssituation befragt. Am Ende formuliert er die Anforderungen, die sich daraus ergeben: an die Schwulen selbst und ihre Community, an die Sozialpolitik und an die ganze Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn ...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der von Koray Y lmaz-Günay herausgegebene Sammelband mit Beiträgen in- und ausländischer Wissenschaftler_innen, Publizist_innen und Aktivist_innen blickt zurück auf die letzte Dekade und schaut auf die Überlappungen von feministischen und lesbisch-schwulen Debatten mit den Entwicklungen in der Mehrheitsgesellschaft. Er geht der Frage nach, ob/wie die relativen Erfolge der Frauen- und Homosexuellen-Emanzipation unter anderem durch rassistische Rückschritte erkauft wurden. Mit Beiträgen von: Hilal Sezgin, Jin Haritaworn, Georg Klauda, Esra Erdem, Salih Alexander Wolter, Zülfukar Çetin, Markus Bernhardt u.a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
MÄNNER HELDEN SCHWULE NAZIS auf DVD
11,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Im Dritten Reich wurde SA-Führer Ernst Röhm und anderen schwulen Nazi-Größen ihre Homosexualität zum Verhängnis. Auch gänzlich unbescholtene Männer und Frauen wurden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung eingekerkert, gequält, getötet. Dennoch sind für viele Rechtsradikale deutsche Gesinnung und Schwulsein kein Widerspruch. Neonazi Michael Kühnen meinte sogar, dass schwule Männer die besseren Kämpfer seien. Ex-Neonazi Bernd Ewald Althans saß wegen Leugnung des Holocausts im Knast und organisiert heute Schwulen-Partys in Berlin. André ist Skinhead, schwul und wird von den rechten Glatzen toleriert. Der Film porträtiert schwule Männer, die offen rechts sind, Aussteiger, die von ihrer Faszination für Uniformen und Männerrituale erzählen. Er blickt auch zurück und berichtet von den schwulen Nazis von gestern. »Für manche Zuschauer wird es schockierend sein, dass ich in meinem Film selbst nicht Stellung nehme, dass ich schwule Neonazis nicht als Monster darstelle, sondern als Menschen, die einen großen Widerspruch leben.« Rosa von Praunheim

Anbieter: SATURN
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Schwule, Lesben, Bisexuelle
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Udo Rauchfleisch legt eine Entwicklungstheorie ´normaler Homosexualität´ vor. Er beschreibt umfassend und sensibel für die Gefühle aller Beteiligten die Stufen zur Entfaltung eines eigenen Lebensstils und Familienlebens, die Schwierigkeiten und emotionalen Umstände des Coming-out sowie spezifische Umstände bei der Arbeit, im Alter, bis zum Tod. Ausführlich widmet er sich jedoch nicht nur der Entwicklung von Schwulen, Lesben und Bisexuellen, sondern auch ihrem Befinden und ihrem Umfeld im Zusammenhang mit Aids, Psychotherapie und der Kirche. Rauchfleisch schafft zudem unzählige gesellschaftliche Vorurteile über Homosexuelle aus der Welt und analysiert genau die Ängste und die Psychodynamik jener, die Andersempfindende nur herabwürdigen und verfolgen können. Ebenso betrachtet er sowohl verschiedenste Beispiele für Diskriminierungen in Film, Literatur, Beruf und Psychoanalyse als auch deren Ursachen, die unsere Gesellschaft auf das Negativste geprägt haben und noch immer prägen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Mann im Bad - Tagebuch einer schwulen Liebe auf...
13,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Der schwule Pornostar Francois Sagat verkörpert Emmanuel, der mit Omar zusammen ist. Sie sind eigentlich ein schönes Paar, doch hin und hergerissen zwischen den Vororten von Paris und den Wolkenkratzern von New York, tun sie alles dafür sich gegenseitig zu beweisen, dass sie sich nicht mehr lieben.Eine atemberaubende Meditation auf den männlichen Körper, angestimmt durch eine Hymne auf Francois Sagats wohlgeformten Körper, aber auch durch eine intensive Auseinandersetzung mit der Liebe und dem V

Anbieter: SATURN
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht