Ihr Schwulenberatung Shop

Spagat ins Glück
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Verheimlichen und verleugnen für viele Lesben und Schwule mit einem Migrationshintergrund eine notwendige Überlebensstrategie. Zerrissen zwischen den Erwartungen und Vorstellungen ihrer Herkunftsfamilien versuchen Lesben und Schwule, ihren Weg in die Normalität zu finden. Dabei treffen sie auf Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus, ihre Familien und ihre Gemeinschaften bieten davor Schutz und stärken ihr Selbstverständnis. Zugleich ist Homosexualität dort oftmals stark tabuisiert, die eigene abweichende sexuelle Orientierung offenzulegen, kann zum Ausschluss aus den Familie und den Diaspora-Gemeinschaften führen. 11 Lesben und Schwule erzählen von ihrer Liebe zu ihren Familien, von ihrer Zerrissenheit und ihrem Umgang mit dem Tabu.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Pelzl, M: Schwule im Fernsehen - Eine Analyse a...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.10.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schwule im Fernsehen - Eine Analyse aus Sicht der Verstärkerhypothese, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Pelzl, Manuela, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medienwissenschaften // Sonstiges, Seiten: 24, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Fröhliches Gevögel
4,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Vampire die idealen Liebhaber? Wieso ist man als Frau manchmal auf schwule Männer neidisch? Nützt Masturbieren dem Weltfrieden? Was wollen Frauen eigentlich, und was haben fette Frösche und Marzipan-Busentorten damit zu tun?

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Mein schwules Auge / My Gay Eye. Nr.16
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Mauerfall vor 30 Jahren hat sich Berlin zu einem der weltweit führenden Zentren schwuler Kultur und schwulen Lebens entwickelt und zieht Künstler und Autoren aus aller Welt an. Dieses schwule Berlin ist das zentrale Thema: Einheit, Ost-West-Geschichten, Freiheit ohne Mauern, das schwule Leben in der DDR im Vergleich zur westberliner bzw. westdeutschen Szene, die wilden Jahre nach der Wiedervereinigung - und Ideen für die Zukunft queeren Lebens in dieser Stadt. Essays, Gedichte, erotische Geschichten, Interviews und viele Bilder.Beiträge von Bernd Gaiser, Henning von Berg, Eva & Adele, Harald Hauswald / OSTKREUZ, Jochen Hick, Anja Müller, Slava Mogutin, Michael Sollorz, Wieland Speck, Wolfgang Tillmans u.v.a.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
'Allah wird dich strafen'
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Krimi mit dem Ermittlerduo Ellen Kant und Sebastian Dünow. Die lesbische Detektivin und ihr Bürogehilfe geraten in einen Fall mit überraschenden Hintergründen. Shayn Aslan stürzt vom Dach der Schule in den Tod. Die Polizei ermittelt und legt den Fall zu den Akten. Selbstmord: Der vermeintlich schwule Junge habe sich den Hetzereien seiner Mitschüler entzogen. Sein Vater jedoch gibt sich damit nicht zufrieden. Er beauftragt das Detektivbüro Ellen Kant mit dem Fall. Für die hartgesottene Detektivin und ihre verträumte schwule Bürohilfe beginnen turbulente Ermittlungen. Der Empfang in der Schule ist alles andere als freundlich. Sie treffen auf ein hochexplosives Gemisch aus verschiedensten Kulturen und extremen politischen Ansichten. In dem sozialen Brennpunkt werden auch sie gezwungen, Stellung zu beziehen. Und schon kurz darauf verwischen die Grenzen zwischen Jägern und Gejagten.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der Schwule und der Spießer
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als links engagierte Studentin und Hausbesetzerin war Ulrike Heider mit ein paar zornigen jungen Männern befreundet, die 1971 in Frankfurt am Main die Politgruppe RotZSchwul (Rote Zelle Schwul) gründeten. Die beginnende Schwulenbewegung erschien Heider wie eine zweite 68er-Revolte. Provokation, sexueller Hedonismus und spielerische Aktionsformen knüpften ebenso an den Antiautoritarismus von 1968 an wie an die radikale Kritik an der Gesellschaft, von deren undemokratischen Strukturen bis hin zu Ehe, Familie und schwuler Subkultur.Es gelingt der Zeitzeugin, die Atmosphäre der 1970er und 80er Jahre aufleben zu lassen, die Positionen der rebellischen Schwulen aus dem historischen Kontext zu erklären und nachdrücklich an die neue Diskriminierungswelle mit dem Aufkommen von Aids zu erinnern.Roter Faden der Erzählung ist das provokative Leben, das politische und künstlerische Wirken des 1992 an Aids verstorbenen Lyrikers Albert Lörken.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Buch - Ein Känguru wie du
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Endlich am Meer! Als Pascha und Lucky aus dem stickigen Tiertransporter steigen, wünschen sie sich nur eins: Baden. Aber leider haben Raubkatzen Angst vor Wasser, das hat ihnen ihr Trainer beigebracht. Genau wie all die Kunststücke, mit denen sie beim Zirkusfestival den ersten Preis abräumen sollen. Aber dann lernen die beiden das schwule Känguru Django kennen, einen Profiboxer, mit dem man herrlich über die Dächer hüpfen und stundenlang fernsehen kann. Und ihr großer Auftritt nimmt plötzlich eine ganz andere Wendung ...

Anbieter: myToys
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Wagner, D: Schwule Partnerschaften: Eine vergle...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.07.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schwule Partnerschaften: Eine vergleichsweise junge Beziehungsform zwischen Akzeptanz, Ambivalenz und Ablehnung, Autor: Wagner, Dirk, Verlag: Diplomica Verlag // Bedey Media GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 140, Informationen: Paperback, Gewicht: 241 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Beach Boys
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Man fragt sich, ob Ralf König eigentlich weiß, was er tut, wenn er seine homophil veranlagten Comic-Bücher so bedenkenlos unter das wenig aufgeklärte, heterosexuelle Lesepublikum bringt. Die Homosexuellen dieses Landes haben nämlich seither gegen noch ein Vorurteil mehr zu kämpfen, heißt es doch neuerdings im Volksmund: "Schwule haben Kartoffelnasen!".

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Im Schatten des Rosa Winkel oder Schwule erfind...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Texte , Geschichten, Essays, Erzählungen aus mehr als 40 Jahren - Unterwegs zu Orten schwuler Selbstverwirklichung und Konfusion. Als Resultat eines bewegten Lebens, mit Berlin als Mittelpunkt und der Idee schwuler Emanzipation als Ziel, Im Abschied von der bleiernen Zeit der 1960iger Jahre und vom Skandal der Übernahme des175 StGB ins Strafrecht der jungen Bundesrepublik. Als einer Zeit, in der für Schwule das Dritte Reich bei seiner Kapitulation am 8. Mai 1945 noch nicht zu Ende war und die Zahl der nach dem175 Verurteilten, die der im Dritten Reich davon Betroffenen, mit ca. 50 000 Leidtragenden, sogar noch übertraf. Bis heute nicht davon rehabilitiert. Und zwar ungeachtet der mit den 1970iger Jahren für Schwule damit verbundenen Aufbruchstimmung. Abgelöst von der AIDS-Krise der 1980iger Jahre, der zahlreiche meiner Freunde und Weggefährten zum Opfer fielen, die ich nach wie vor immer noch vermisse. Unvergessen und dauerhaft in meiner Erinnerung an sie aufbewahrt. Weil keiner von ihnen verdient hat, in Vergessenheit zu geraten. Ihnen gegenüber stehen Angehörige der Generation derjenigen, denen ein Überleben vergönnt war und über die Jahre hin darauf angewiesen waren, sich keine wie auch immer geartete Gelegenheit entgehen zu lassen, sich neu zu erfinden. Als Alchemisten des Glücks, das auch in meinem Fall die Finger mit im Spiel hatte, als es sich darum handelte, mit meiner aktiven Teilnahme an der schwulen Emanzipationsbewegung der vergangenen Jahrzehnte, zu einer spürbaren Verbesserung meiner Lebensqualität beizutragen. Und zwar unterm Dach des Lebensort Vielfalt, dem Mehrgenerationenwohnprojekt der Schwulenberatung Berlin. Durch meine aktive Teilnahme daran bestimmt und die Erkenntnis, das meine Geschichte noch nicht zu Ende erzählt ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Weidner, S: Schwule und Queere Identitäten - Ei...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.09.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schwule und Queere Identitäten - Ein Abriss der homosexuellen Identitätsentwicklung, Auflage: 2. Auflage von 2011 // 2. Auflage, Autor: Weidner, Sven, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medienwissenschaften // Allgemeines, Lexika, Seiten: 24, Gewicht: 51 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Das rettende Ufer
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Flüchtlinge sind das große Thema unserer Zeit. Ein paar Hundert von ihnen haben einen bestimmten Grund, warum sie zu uns geflohen sind: Sie sind wegen ihrer sexuelle Identität hier - als Schwule werden sie in ihrer Heimat verfolgt. Zuhause drohen ihnen Gefängnis, Folter oder der Tod.Die Lebenswege dieser schwulen Flüchtlinge unterscheiden sich erheblich. Je nach Heimatland, Region oder Stammesgebiet sind Homosexuelle verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Hinzu kommt die persönliche Situation: Wie öffentlich wurde ihr Schwulsein, müssen sie sich nicht nur vor dem Staat, sondern auch vor ihrer Familie fürchten?Gerade mit dem Bürgerkrieg in Syrien hat sich die dortige Situation für Schwule erheblich verschlimmert. Gebiete, wo jetzt der IS herrscht, wurden zu Todeszonen. Homosexuelle geraten mittlerweile im ganzen Land zwischen die Fronten. Letztlich der Grund, warum der bekannteste Schwule Syriens Zuflucht in Deutschland gesucht hat. Er wird in diesem Buch vorgestellt. Doch nicht nur Menschen aus dem Bürgerkriegsland kommen zu Wort - auch ein Zahnarzt aus dem Jemen, ein Bibliothekar aus dem Irak sowie Geflüchtete aus Afghanistan und Afrika werden porträtiert. Sie berichten von ihrer Leidenszeit zuhause, der Flucht, dem Ankommen in Deutschland. Und von den Lebensträumen, die in ihrer neuen Heimat Wirklichkeit werden sollen.Ist jetzt alles gut? Mitnichten. Traumata der Vergangenheit verfolgen sie weiter, das Asylverfahren und die damit einhergehende Unsicherheit ziehen sich über Jahre. In der Erstunterkunft haben sie es Bett an Bett mit Landsleuten zu tun, die Homosexualität für eine zu bestrafende Krankheit halten.Schwule Flüchtlinge können also nicht auf ihre Landsleute bauen, um hier ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Sie brauchen schnelle Hilfe aus der schwulen Community. Die gibt es: Landauf, landab kümmern sich ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuer um Homosexuelle aus der Ferne. Auch diese Helfer kommen im Buch zu Wort. Ebenso Organisationen wie Amnesty International oder Pro Asyl, die erklären, warum so viele schwule Flüchtlinge aus bestimmten Ländern fliehen und wie ihre Chancen stehen, hier bei uns Asyl zu erhalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht