Angebote zu "Vier" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Erstes Mal - Vier Kurzfilme (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Erstes Mal' präsentiert vier Kurzfilme über schwule Liebe:...

Anbieter: Video Buster
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Ich kenn keinen - Allein unter Heteros (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier schwule Herren aus dem ländlichen Schwaben haben den Absprung in die Großstadt entweder verpasst oder überhaupt nicht erst erwogen. Nun berichten sie von ihren Problemen, einen vernünftigen...

Anbieter: Video Buster
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
FREISTIL Dinner-Krimi Mord am Filmset im Dattle...
89,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Sie befinden sich im Restaurant Dattler, in dem gerade ein Filmteam den Kriminalfilm Fahr zur Hölle, mein Schatz! dreht. Dabei bilden Sie zusammen mit den anderen Gästen die Statisten für zwei der Filmszenen. Der Regisseur Rüdiger Emmerich hat allerdings bisher nur erfolglose Filme gedreht und streitet sich ständig mit dem arroganten und selbstverliebten Hauptdarsteller Leander Laußmann. Die schüchterne Nebendarstellerin Katja Niemann ist offensichtlich eine Fehlbesetzung, die divenhafte Schauspielerin Nina Voss hasst Leander und der schwule und bissige Nebendarsteller Detlev Ruck würde lieber selber die Hauptrolle spielen. Da wird einer der Künstler am Filmset ermordet. Doch der unfähige Polizeiobermeister Dieter Drösel, der in diesem Mordfall ermittelt, liegt mit seinen Verdächtigungen ständig daneben. So bleibt bis zum Schluß offen, wer der Mörder war.Nur gut, daß Sie zwischendurch ein edles Vier-Gänge Menü serviert bekommen. So haben Sie Zeit, das Erlebte zu verdauen und mit den anderen Gästen zu diskutieren, wer der Täter gewesen sein könnte. Und als einer der Statisten dürfen Sie beim Filmdreh sogar ein bißchen mitwirken: In zwei der Szenen werden Sie mit den anderen Statisten gemeinsam vor Entsetzen schreien oder später begeistert mitschnippen, wenn die Hauptdarstellerin singt. Damit das auch klappt, macht der Regisseur vorher ein paar Stimm- und Lockerungsübungen mit Ihnen und den anderen Gästen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Verliebter Tyrann / Verliebter Tyrann Bd.1
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Tetsuhiro Morinaga ist nun schon seit vier Jahren unglücklich in seinen älteren Kommilitonen und Vorgesetzten Soichi Tatsumi verliebt. Dieser kann jedoch Schwule nicht ausstehen und so ist die Zusammenarbeit mit ihm für Morinaga beinahe unerträglich. Doch dann bekommt er eines Tages die einmalige Chance, etwas an dieser Situation zu ändern.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Verliebter Tyrann / Verliebter Tyrann Bd.1
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Tetsuhiro Morinaga ist nun schon seit vier Jahren unglücklich in seinen älteren Kommilitonen und Vorgesetzten Soichi Tatsumi verliebt. Dieser kann jedoch Schwule nicht ausstehen und so ist die Zusammenarbeit mit ihm für Morinaga beinahe unerträglich. Doch dann bekommt er eines Tages die einmalige Chance, etwas an dieser Situation zu ändern.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Verliebter Tyrann 11
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Morinaga ist nun schon seit vier Jahren in den älteren Tatsumi verliebt, doch der kann Schwule nicht ausstehen. Beide arbeiten im selben Labor, was die Situation für Morinaga besonders schmerzhaft macht. Doch eines Tages bekommt Morinaga die ultimative Chance, seinem tyrannischen Kommilitonen und Vorgesetzten seine Liebe zu gestehen und noch viel mehr...

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Verliebter Tyrann 11
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Student Morinaga ist nun schon seit vier Jahren in den älteren Tatsumi verliebt, doch der kann Schwule nicht ausstehen. Beide arbeiten im selben Labor, was die Situation für Morinaga besonders schmerzhaft macht. Doch eines Tages bekommt Morinaga die ultimative Chance, seinem tyrannischen Kommilitonen und Vorgesetzten seine Liebe zu gestehen und noch viel mehr...

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
DIE ZEIT, 16. Dezember 2004, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in dieser Ausgabe:- Mit 70 hat man noch Träume: Ein Gesetz soll die Alten vor Diskriminierung schützen - aber so schwach sind sie nicht. Von Elisabeth Niejahr. - Pack den Tiger in die EU: Allen Ängsten und Warnungen zum Trotz - vier gute Gründe, warum die Türkei zu Europa gehört. Von Michael Thumann. - Glatze mit Scheitel: Die NPD ist im Aufwind. Sie sitzt wieder in einem Landtag, sie gewinnt Mitglieder, sie baut an einer rechten Volksfront. Hinter den Erfolgen steht Udo Voigt. Wer ist der Mann? Von Toralf Staud. -Der befreite Zuschauer: Digitale Festplattenrekorder sollen Werbung im privaten Fernsehen unterdrücken. Funktioniert das überhaupt? Von Andrea Kaiser. - Und Action, Albert Einstein, Schöpfer der Relativitätstheorie, Pazifist, Weltbürger - und ein Mensch mit tiefen Widersprüchen. Von Ulrich Schnabel. - Stark geschminkt: Colin Farrell als schwule Tucke, Angelina Jolie als Hexe: Das hätte der Alexander-Film von Oliver Stone zeigen können, wenn sich der Regisseur nur mehr getraut hätte. Von Jens Jessen. - Das Letzte. Von Finis. - Ich habe einen Traum / Michael Rogowski: "Um ein guter Kapitän zu werden, braucht man zunächst Misserfolge, an denen man wachsen kann. So wie auch Manager möglichst früh Misserfolge erleben müssen. Die Stürme bringen mir Demut gegenüber der Natur bei". Aufgezeichnet von Marc Kayser. - Lehrstück: Harald Martenstein wird anti-antiautoritär. Von Harald Martenstein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/zeit/041216/pe_zeit_041216_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Monika Treut Box, 5 DVD (OmU)
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 30 Jahren prägt die lesbische Regisseurin, Autorin und Produzentin Monika Treut mit ihren lustvoll-subversiven Spiel- und Dokumentarfilmen das queere Kino in Deutschland und der ganzen Welt. Als zentrale Figur der freien deutschen Filmszene ging sie Ende der 80er in die USA und gab mit ihrem konventionskritischen Ansatz und ihrer progressiven Perspektive auf lesbisch-schwule Sexualität dem gerade entstehenden New Queer Cinema entscheidende Impulse. 2017 wurde Treut, die unerschrockene Avantgardistin des Queer Cinema, für ihr Lebenswerk mit dem Special Teddy der Berlinale ausgezeichnet. MONIKA TREUT FEMALE MISBEHAVIOR! versammelt vier Schlüsselfilme aus dem Schaffen der Regisseurin: ihren kühnen und von der damaligen Presse leidenschaftlich angefeindeten Debütfilm, das sadomasochistische Liebesdrama VERFÜHRUNG: DIE GRAUSAME FRAU (1985); das abenteuerliche Sex-Melodram DIE JUNGFRAUENMASCHINE (1988); die in New York gedrehte Familienkomödie MY FATHER IS COMING (1991); und den in San Francisco entstandenen und vielfach preisgekrönten trans -futuristischen Dokumentarfilm GENDERNAUTS (1999). Alle Filme wurden digital remastered und erscheinen in dieser Fassung erstmals auf DVD.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot