Angebote zu "Stephan" (7 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Stephan
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Juni 1940: Der Chemiker Dr. Rainer - das Alter Ego Rudolf Hanslians - lernt auf dem Weg in den Urlaub den Studenten Stephan kennen. Scheu und mit größter Vorsicht nähern sie sich einander an, unsicher, wie der andere reagiert, auch, wo er politisch steht. Als Stephan dem Doktor in die Salzburger Alpen folgt, entwickelt sich, fernab des Kriegs und eingebettet in eine idyllische Natur, eine von pädagogischem Eros geprägte schwule Romanze. Dieser bisher unveröffentlichte, noch in der Nazi- Zeit verfasste Roman ist vor allem zeithistorisch von Bedeutung. Der Veteran aus dem Ersten Weltkrieg und international anerkannte Experte für den chemischen Krieg zeigt überraschend eine unbekannte Seite seiner Existenz. Eingebettet in die Liebesgeschichte thematisiert er die Schwulenverfolgung der Nazis und erzählt über seine Verhaftung 1937, den Prozess und die Haftzeit.Detlef Grumbach hat für sein Nachwort die Prozessakten gelesen und ordnet den Roman in seinen zeithistorischen Kontext ein.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Der Himmel ist für Verräter
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Joni Mitchell fängt es an: einer Katze, der Fitz das Leben rettet, als er mit seinem Freund Marek Urlaub auf Kreta macht. Die minimale Heldentat fühlt sich wichtig an, nachdem ihm sein Leben schon so lange Zeit nutzlos vorkommt. Sie bringt Fitz dazu, seinen Werbejob zu kündigen. Er will endlich eine seit langem geplante Fernsehserie schreiben, in der er mit den Dämonen seiner Jugend ringt. Doch als ein Sender die Serie kauft, kommt es schnell zur Ernüchterung. Die schwule Hauptfigur wird gestrichen, "weil sich das nicht vermarkten lässt."Obwohl er sich dafür hasst, macht er weiter. Von Anfang an verraten. Trotzdem, oder deswegen, wird die Serie zu einem viralen Hit. Und vielleicht ist das, was Fitz immer wollte, genau das, wodurch er alles verliert, was er hat.In seiner kompromisslos gegenwärtigen und aufmerksamen Sprache lässt Stephan Phin Spielhoff seinen Protagonisten durch die Großstadt irren. Manisch, entfremdet, töricht und nonchalant - immer darauf lauernd, dass morgen jemand die Revolution startet. Zwischen Likes und Zigaretten, im grellen Licht der medialen Aufmerksamkeit, verschwimmt so vieles, das früher einmal sicher war.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Der Himmel ist für Verräter
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Joni Mitchell fängt es an: einer Katze, der Fitz das Leben rettet, als er mit seinem Freund Marek Urlaub auf Kreta macht. Die minimale Heldentat fühlt sich wichtig an, nachdem ihm sein Leben schon so lange Zeit nutzlos vorkommt. Sie bringt Fitz dazu, seinen Werbejob zu kündigen. Er will endlich eine seit langem geplante Fernsehserie schreiben, in der er mit den Dämonen seiner Jugend ringt. Doch als ein Sender die Serie kauft, kommt es schnell zur Ernüchterung. Die schwule Hauptfigur wird gestrichen, "weil sich das nicht vermarkten lässt."Obwohl er sich dafür hasst, macht er weiter. Von Anfang an verraten. Trotzdem, oder deswegen, wird die Serie zu einem viralen Hit. Und vielleicht ist das, was Fitz immer wollte, genau das, wodurch er alles verliert, was er hat.In seiner kompromisslos gegenwärtigen und aufmerksamen Sprache lässt Stephan Phin Spielhoff seinen Protagonisten durch die Großstadt irren. Manisch, entfremdet, töricht und nonchalant - immer darauf lauernd, dass morgen jemand die Revolution startet. Zwischen Likes und Zigaretten, im grellen Licht der medialen Aufmerksamkeit, verschwimmt so vieles, das früher einmal sicher war.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Der Himmel ist für Verräter
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Joni Mitchell fängt es an: einer Katze, der Fitz das Leben rettet, als er mit seinem Freund Marek Urlaub auf Kreta macht. Die minimale Heldentat fühlt sich wichtig an, nachdem ihm sein Leben schon so lange Zeit nutzlos vorkommt. Sie bringt Fitz dazu, seinen Werbejob zu kündigen. Er will endlich eine seit langem geplante Fernsehserie schreiben, in der er mit den Dämonen seiner Jugend ringt. Doch als ein Sender die Serie kauft, kommt es schnell zur Ernüchterung. Die schwule Hauptfigur wird gestrichen, "weil sich das nicht vermarkten lässt."Obwohl er sich dafür hasst, macht er weiter. Von Anfang an verraten. Trotzdem, oder deswegen, wird die Serie zu einem viralen Hit. Und vielleicht ist das, was Fitz immer wollte, genau das, wodurch er alles verliert, was er hat.In seiner kompromisslos gegenwärtigen und aufmerksamen Sprache lässt Stephan Phin Spielhoff seinen Protagonisten durch die Großstadt irren. Manisch, entfremdet, töricht und nonchalant - immer darauf lauernd, dass morgen jemand die Revolution startet. Zwischen Likes und Zigaretten, im grellen Licht der medialen Aufmerksamkeit, verschwimmt so vieles, das früher einmal sicher war.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Stephan
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Juni 1940: Der Chemiker Dr. Rainer - das Alter Ego Rudolf Hanslians - lernt auf dem Weg in den Urlaub den Studenten Stephan kennen. Scheu und mit größter Vorsicht nähern sie sich einander an, unsicher, wie der andere reagiert, auch, wo er politisch steht. Als Stephan dem Doktor in die Salzburger Alpen folgt, entwickelt sich, fernab des Kriegs und eingebettet in eine idyllische Natur, eine von pädagogischem Eros geprägte schwule Romanze. Dieser bisher unveröffentlichte, noch in der Nazi- Zeit verfasste Roman ist vor allem zeithistorisch von Bedeutung. Der Veteran aus dem Ersten Weltkrieg und international anerkannte Experte für den chemischen Krieg zeigt überraschend eine unbekannte Seite seiner Existenz. Eingebettet in die Liebesgeschichte thematisiert er die Schwulenverfolgung der Nazis und erzählt über seine Verhaftung 1937, den Prozess und die Haftzeit.Detlef Grumbach hat für sein Nachwort die Prozessakten gelesen und ordnet den Roman in seinen zeithistorischen Kontext ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Tödliche Elf
9,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Elf spannende und skurrile Kriminalgeschichten rund um das Großereignis Fußball-Europameisterschaft von elf bekannten Autorinnen und Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, herausgegeben von Sabina Naber mit einem Vorwort von Beppo Mauhart. Mit einem goldenen Tor behauptet sich Österreich bei der EM. Das ultimative Mittel gegen laute und randalierende Fans wird gefunden. Frauen werden vom Stadionbesuch ausgeschlossen. Fußballer gehen über Leichen. Der schwule Goalgetter wird geoutet - oder nicht. Das EM-Finale sehen und sterben. Die Autoren der Kurzkrimis: aus Österreich: Sabina Naber, Andreas P. Pittler, Thomas Raab, Susanne Schubarsky und Stefan Slupetzky aus Deutschland: Angela Eßer, Nina George und Roger M. Fiedler aus der Schweiz: Mitra Devi, Paul Lascaux und Stephan Pörtner

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe