Angebote zu "Selbstbewusst" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

How to Be Gay. Alles über Coming-out, Sex, Gend...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ultimative Aufklärungsbuch zu Sex und sexueller Identität Offen, unbeschwert und selbstbewusst Wie fühlt es sich an, zum ersten Mal in ein Mädchen verliebt zu sein, wenn man selbst ein Mädchen ist? Und was passiert dann? Wie findet man andere schwule Jungs? Und warum fühlen sich manche Menschen im falschen Körper gefangen? Mit über hundert Originalbeiträgen von lesbischen, schwulen, bi- und transsexuellen Jugendlichen, die ein unendliches Spektrum sexueller Identitäten repräsentieren. Für alle, die immer schon mehr wissen wollten über Homosexualität und Transgender - und für alle, die einfach nur neugierig sind!

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Beißreflexe
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Queer steht für eine selbstbewusst perverse Entgegnung zum heterosexuellen Wahnsinn und der Feindseligkeit gegen das Anderssein. Queerer Aktivismus wurde in Zeiten von AIDS als Selbstbehauptung verstanden: Die Perversen und Unangepassten - Schwule, Lesben und Transmenschen - kümmerten sich umeinander und kämpften gemeinsam. Die Queer Theory der 1990er Jahre griff ihre Kritik mit emanzipatorischer Zielsetzung wissenschaftlich auf.Queer hat in den vergangenen Jahren eine bedeutsame Veränderung erfahren. Queerer Aktivismus operiert häufig mit Konzepten wie "Critical Whiteness", "Homonormativität" und "kulturelle Aneignung". Ein Kampfbegriff lautet "Privilegien" und wittert hinter jedem gesellschaftlichen Fortschritt den Verrat emanzipatorischer Ideale. Oft erweckt dieser Aktivismus den Anschein einer dogmatischen Polit-Sekte. Das Ziel ist nicht selten die Zerstörung des sozialen Lebens der Angegriffenen.In dem Sammelband Beißreflexe widmen sich mehr als 20 Autor_innen dieser Form von queerem Aktivismus und ihren theoretischen Hintergründen aus einer Perspektive, die an die teilweise vergessene oder abgewehrte selbstbewusste Entgegnung von Queer anschließt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Beißreflexe
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Queer steht für eine selbstbewusst perverse Entgegnung zum heterosexuellen Wahnsinn und der Feindseligkeit gegen das Anderssein. Queerer Aktivismus wurde in Zeiten von AIDS als Selbstbehauptung verstanden: Die Perversen und Unangepassten - Schwule, Lesben und Transmenschen - kümmerten sich umeinander und kämpften gemeinsam. Die Queer Theory der 1990er Jahre griff ihre Kritik mit emanzipatorischer Zielsetzung wissenschaftlich auf.Queer hat in den vergangenen Jahren eine bedeutsame Veränderung erfahren. Queerer Aktivismus operiert häufig mit Konzepten wie "Critical Whiteness", "Homonormativität" und "kulturelle Aneignung". Ein Kampfbegriff lautet "Privilegien" und wittert hinter jedem gesellschaftlichen Fortschritt den Verrat emanzipatorischer Ideale. Oft erweckt dieser Aktivismus den Anschein einer dogmatischen Polit-Sekte. Das Ziel ist nicht selten die Zerstörung des sozialen Lebens der Angegriffenen.In dem Sammelband Beißreflexe widmen sich mehr als 20 Autor_innen dieser Form von queerem Aktivismus und ihren theoretischen Hintergründen aus einer Perspektive, die an die teilweise vergessene oder abgewehrte selbstbewusste Entgegnung von Queer anschließt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
ISBN How to Be Gay. Alles über Coming-out Sex G...
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

OFFEN UNBESCHWERT UND SELBSTBEWUSST Das ultimative Aufklärungsbuch zu Sex und sexueller Identität Wie fühlt es sich an zum ersten Mal in ein Mädchen verliebt zu sein wenn man selbst ein Mädchen ist? Und was passiert dann? Wie findet man andere schwule Jungs? Und warum fühlen sich manche Menschen im falschen Körper gefangen? Mit über hundert Originalbeiträgen von lesbischen schwulen bi- und transsexuellen Jugendlichen die ein unendliches Spektrum sexueller Identitäten repräsentieren. Für alle die immer schon mehr wissen wollten über Homosexualität und Transgender - und für alle die einfach nur neugierig sind!

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Identitätsentwicklung schwuler Jugendlicher
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirft man einen oberflächlichen Blick darauf, wie die heutige Jugendkultur in den Medien dargestellt wird, kann man leicht zu dem Eindruck gelangen, schwul oder vielmehr 'gay' zu sein, sei heute kein Problem mehr. Junge Schwule treten selbstbewusst in nachmittäglichen Talkshows und Soap-Operas auf, und da wo es im praktischen Leben Schwierigkeiten gibt, ist bestimmt auch bald eine mächtige Zeitgeistagentur an ihrer Seite. Auf der anderen Seite stehen massive Erlebnisse von Diskriminierung und Gewalt in Schulen und Familien: Nach wie vor ist "schwul" eines der vernichtendsten Schimpfworte auf den Schulhöfen. Nach wie vor reagiert ein großer Teil der Eltern, vor allem der Väter, mit Ablehung auf die Mitteilung, dass der eigene Sohn homosexuell ist. Wie bewältigen Jugendliche, für die das Schwulsein zu einem existenziellen Thema geworden ist, diese Situation? Wie kommen sie mit Liebe und Sexualität zurecht, wie mit Freunden und Familie? Welche Lebensentwürfe haben sie? Antwort auf diese Fragen geben 353 Teilnehmer, die der Autor im Internet und in der schwulen Szene befragt hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Beißreflexe
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Queer steht für eine selbstbewusst perverse Entgegnung zum heterosexuellen Wahnsinn und der Feindseligkeit gegen das Anderssein. Queerer Aktivismus wurde in Zeiten von AIDS als Selbstbehauptung verstanden: Die Perversen und Unangepassten - Schwule, Lesben und Transmenschen - kümmerten sich umeinander und kämpften gemeinsam. Die Queer Theory der 1990er Jahre griff ihre Kritik mit emanzipatorischer Zielsetzung wissenschaftlich auf.Queer hat in den vergangenen Jahren eine bedeutsame Veränderung erfahren. Queerer Aktivismus operiert häufig mit Konzepten wie "Critical Whiteness", "Homonormativität" und "kulturelle Aneignung". Ein Kampfbegriff lautet "Privilegien" und wittert hinter jedem gesellschaftlichen Fortschritt den Verrat emanzipatorischer Ideale. Oft erweckt dieser Aktivismus den Anschein einer dogmatischen Polit-Sekte. Das Ziel ist nicht selten die Zerstörung des sozialen Lebens der Angegriffenen.In dem Sammelband Beißreflexe widmen sich mehr als 20 Autor_innen dieser Form von queerem Aktivismus und ihren theoretischen Hintergründen aus einer Perspektive, die an die teilweise vergessene oder abgewehrte selbstbewusste Entgegnung von Queer anschließt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Am Scheideweg
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist das Ende der Welt so wie wir sie kennen ...Eines nicht allzu fernen Tages werden Sie vielleicht morgens durch das Gebet eines Muezzins aufgeweckt. Einigen Europäer ergeht es bereits jetzt so. Und die Liberalen werden Ihnen dann immer noch erzählen, dass "Vielfalt unsere Stärke ist" - während Kämpfer der Taliban in Greewich Village Bücher verbrennen und Friseurläden anzünden, der Oberste Gerichtshof entscheidet, dass die Scharia nicht gegen die Trennung von Kirche und Staat verstößt und die Linken in Hollywood geben ihre Rechte als Schwule zugunsten der viel sichereren Polygamie auf. Wenn Sie jetzt glauben, dass es dazu niemals kommen wird, dann haben Sie irgendwie noch nicht mitbekommen, was Mark Steyn, der populärste konservative Kolumnist der englischsprachigen Welt auf ziemlich erschreckende Art und Weise deutlich gemacht hat. Die Zukunft gehört, wie Steyn höchst amüsant, provokativ und brillant aufzeigt, den fruchtbaren und selbstbewussten Völkern. Und die islamischen Völker sind sehr fruchtbar und sehr selbstbewusst, während die westlichen Gesellschaften immer mehr Ähnlichkeit mit den Ruinen untergegangener Zivilisationen aufweisen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Homosexuelle Frauen und Männer in der Lebenspha...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Homosexuelle Frauen und Männer im Rentenalter sind in der Öffentlichkeit so gut wie unsichtbar. Doch es gibt sie. Und da die demographische Entwicklung in Deutschland zeigt, dass der Anteil alter Menschen in der Bevölkerung zunimmt, steigt demnach auch der Anteil homosexueller alter Menschen. In den letzten Jahren hat sich das Klima Schwulen und Lesben gegenüber spürbar verbessert. In der Öffentlichkeit stehende PolitikerInnen, SportlerInnen und KünstlerInnen gehen offen und selbstbewusst mit ihrer Sexualität um, gestalten diese Gesellschaft aktiv mit, sind Vorbilder für viele, gerade junge, homosexuelle Menschen. Seit einigen Jahren können Lesben und Schwule ihre Partnerschaften rechtlich anerkennen lassen. Seit 2005 ist es homosexuellen Menschen möglich, das leibliche Kind der Lebenspartnerin/des Lebenspartners zu adoptieren. Aber unter welchen beengten bis beängstigenden gesellschaftlichen Bedingungen haben sie vor 30, 50 oder 70 Jahren gelebt? Haben diese Umstände dazu geführt, dass homosexuelle Frauen und Männer anders altern? Unterscheiden sich ihre Bedürfnisse von denen heterosexueller alter Menschen? Sind spezielle Angebote in der Altenhilfe und der Sozialen Arbeit für homosexuelle Frauen und Männer im Alter notwendig und/oder ausreichend vorhanden? Mit der Beantwortung dieser Fragen beschäftigt sich diese Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ausgrenzung - Verfolgung - Akzeptanz
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Sammelband "Ausgrenzung - Verfolgung - Akzeptanz" erscheint zum 35. Geburtstag des gemeinnützigen Vereins Rosa Strippe. Die Mitarbeiter_innen der psychosozialen Beratungsstelle für LSBT (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans Menschen) in Trägerschaft des Vereins haben Sozialwissenschaftler_innen, Psychologen_innen, Pädagogen_innen und Historiker_innen gebeten, etwas aus ihrer Perspektive beizutragen.1981 als "Homosexuelle Selbsthilfe Rosa Strippe Bochum e.V." in das Vereinsregister eingetragen und gestartet als Selbsthilfeinitiative, betreibt der Verein heute die zweitgrößte landesgeförderte LSBT -Beratungsstelle in NRW. Durchschnittlich 600 Personen nehmen pro Jahr telefonisch, persönlich oder internetbasiert Kontakt zu den drei hauptamtlichen und den ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen auf, um Information, Beratung und Hilfe zu bekommen, selbstbewusst und unbeschadet ihre sexuelle oder geschlechtliche Identität leben zu können.Die Themen der insgesamt neun Beiträge bilden das breite Spektrum der Arbeit des Vereins und der psychosozialen Beratungsarbeit ab: die Konstruktion von Homosexualität, sexuelle Vorurteile, Ausgrenzung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans Menschen, Verfolgung schwuler Männer während der nationalsozialistischen Terrorherrschaft, psychische Gesundheit von Lesben, Schwulen und Bisexuellen, die aktuelle Debatte um sexuelle Vielfalt, evidenzbasierte Antidiskriminierungsarbeit, die Lebenssituation sexueller Minderheiten in Afrika und lesbische Kulturpolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot