Angebote zu "Nerven" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Queens - Schwule Mütter ohne Nerven (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fünf Mütter - Nuria (Veronica Forque), Helena (Mercedes Sampietro), Magda (Carmen Maura), Ofelia (Bettiana Blum) und Reyes (Marisa Paredes) - gehen alle auf unterschiedliche Weise mit der Heirat...

Anbieter: Video Buster
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Gay Sexgeschichten: Sexuelle Erfahrungen
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Talentiert schreibt Lucas Long seine ersten schwulen Erfahrungen zwischen Mann und Mann nieder. Der Leser versinkt in den sexuellen Erlebnissen, als wäre er selbst ein Teil von ihnen. Eine heiße Sammlung tabuloser Schwulenerotik mit prickelnden Sex Abenteuern. Keine Kuschelerotik für schwache Nerven. Es geht explizit um heißen Gaysex. Kurzgeschichten voller Schwuler Abenteuer. Einfach super geile, erotische schwule Sexgeschichten, die sehr viel Lust auf mehr machen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Hausmeister Krause - Staffel 4
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein Name ist Krause, Dieter Krause (Tom Gerhardt)! Ein Name, der jeden Hausbewohner nicht nur in null Komma nichts auf die Palme bringt, sondern auch nachhaltig an den Nerven zerrt. Aber natürlich haben nicht nur die Nachbarn wieder schwer unter den neurotischen Auswüchsen ihres Hausmeisters zu leiden. Auch die eigene Familie mit Hausherrin Lisbeth (Irene Schwarz) und den nicht ganz "normalen" Kindern Tommy (Axel Stein) und Carmen (Janine Kunze) haben mit den typisch deutschen Eigenheiten ihres viel beschäftigten Oberhauptes so ihre ganz eigenen Problemchen.29. Tommie wird beschnitten Dieter hat für den Dackelclub unerlaubt Schulden gemacht und muss diese jetzt aus eigener Tasche bezahlen. Aber wovon? Der Plan der Familie ist so einfach wie genial: Tommie soll doch die Türkin mit dem wohlhabenden Vater heiraten, die ihm Nachhilfeunterricht in Deutsch gibt. Aber wird sie in eine Heirat einwilligen, solange Tommie nicht wie ein Türke beschnitten ist? Auch hier weiß die Familie Rat und fackelt nicht lang ...30. Der Seitensprung Tommie, sexuell frustriert, setzt eine Anzeige in ein Internet-Forum - allerdings aus Versehen auf einer Seite für Schwule. Gleichzeitig bekommt Dieter eine Vorladung von seinem Präsidenten Karl. Dieser beichtet ihm, dass er vor 19 Jahren ein uneheliches Verhältnis gehabt und einen Sohn namens Knut gezeugt hat. Um Ärger mit seiner Frau zu vermeiden, gab Karl seinem Sohn Dieters Adresse. Für seine Hilfe in dieser Sache würde Dieter zum Präsidenten-Stellvertreter befördert werden. Der hat allerdings andere Pläne. Mit Knut als Kronzeugen will er das Verhältnis im Dackelclub ans Licht bringen, somit Karl stürzen und selbst zum Präsidenten werden. Als es klingelt, fängt Dieter den vermeintlichen Knut ab - unwissend, dass dies ein schwuler Stricher ist, der auf Tommies Anzeige reagiert hat.31. Ein Baby für die Krauses Dieter und Lisbeth wünschen sich beide aus tiefstem Herzen Nachwuchs. Während Lisbeth jedoch von einem Baby träumt, will Dieter einen Dackelwelpen haben. Da die beiden ständig aneinander vorbeireden, schickt Lisbeth den verklemmten Dieter in die Samenbank, um die Voraussetzung für eine künstliche Befruchtung zu schaffen. Der jedoch versteht den ganzen Wirbel nicht und lässt Herbert an seiner Stelle für Lisbeth spenden ...32. Onkel Eddy Dieters Bruder Eddy wird wegen guter Führung frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden, wo er wegen Kleptomanie einsaß. Aber Dieter will ihn so schnell wie möglich wieder loswerden und schmiedet einen gemeinen Plan: Verkleidet als Eddy will Dieter in dessen Lieblingsvideothek einige Pornofilme mitgehen lassen - und sich von der Überwachungskamera als Beweis filmen lassen ...33. Wie die Wölfe Dackel Bodo läuft Gefahr, wegen Unfähigkeit bei der Dachs-Schweißjagd aus dem Club ausgeschlossen zu werden. Dieter wird ein Ultimatum gestellt: Er soll Bodo bis zum Mittag ausreichend scharf machen. Glücklicherweise bekommt Dieter diese Highspeed-Tropfen in die Hand, die noch den müdesten Dackel zum reißenden Wolf machen. Unglücklicherweise verschüttet er einiges davon vor Aufregung über der Zuckerdose, kurz bevor eine hochrangige Abordnung des Dackelclubs zum Kaffee kommt ...34. Silvester Silvester gehört Dieter ganz der Familie und nicht dem Dackelclub; das hat er versprochen und damit den Familienfrieden gerettet. Womit er nicht gerechnet hat, ist die defekte Heizung im Clubheim des Dackelclubs. Weshalb der Club beschließt, die Feier zum Jahreswechsel kurzfristig zu den Krauses zu verlegen, damit der arme Dieter auch teilnehmen kann ...35. Die Tochter des Chefs Der neue Haupteigentümer der Siedlung will Dieter und Lisbeth ein weiteres seiner Wohnungsobjekte zeigen, wo Dieter einen zweiten Hausmeisterjob bekommen kann. Die gelangweilte Tochter des Eigentümers, Evelyn, bleibt allein in der Wohnung der Krauses zurück, wo sie auf die ihr noch unbekannte Carmen warten soll. Tommie sieht seine Chance: Verkleidet als Carmen überredet er Evelyn, doch mal einiges aus Carmens Kleiderschrank anzuprobieren ...36. Dieter stirbt! Bei einem Arztbesuch hört Dieter den behandelnden Arzt im Nebenraum vom baldigen Tod eines Patienten reden, und bezieht alles umgehend auf sich. Sofort plant er für die Zeit nach seinem Ableben: Lisbeth und Bodo will er in die Hände von Rudi geben, der schon letztes Jahr scharf auf Dieters Frau war und selbst treu sorgender Dackelbesitzer ist. Carmen vermacht er Herbert. Sich selbst will er noch einen letzten Wunsch erfüllen: eine leidenschaftliche Nacht mit seiner Nachbarin ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot