Angebote zu "Nazis" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Stephan
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Juni 1940: Der Chemiker Dr. Rainer - das Alter Ego Rudolf Hanslians - lernt auf dem Weg in den Urlaub den Studenten Stephan kennen. Scheu und mit größter Vorsicht nähern sie sich einander an, unsicher, wie der andere reagiert, auch, wo er politisch steht. Als Stephan dem Doktor in die Salzburger Alpen folgt, entwickelt sich, fernab des Kriegs und eingebettet in eine idyllische Natur, eine von pädagogischem Eros geprägte schwule Romanze. Dieser bisher unveröffentlichte, noch in der Nazi- Zeit verfasste Roman ist vor allem zeithistorisch von Bedeutung. Der Veteran aus dem Ersten Weltkrieg und international anerkannte Experte für den chemischen Krieg zeigt überraschend eine unbekannte Seite seiner Existenz. Eingebettet in die Liebesgeschichte thematisiert er die Schwulenverfolgung der Nazis und erzählt über seine Verhaftung 1937, den Prozess und die Haftzeit.Detlef Grumbach hat für sein Nachwort die Prozessakten gelesen und ordnet den Roman in seinen zeithistorischen Kontext ein.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Judasengel
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Frankfurt fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. In die Trümmerstadt am Main kehrt allmählich wieder Normalität ein - nicht jedoch in das Leben der Homosexuellen, die nach wie vor Diffamierung und Verfolgung fürchten müssen und deren Alltag geprägt bleibt von ständiger Wachsamkeit und Angst. Hasso Kronstein lebt noch ganz in seiner Welt aus wehmütigen Erinnerungen und der Trauer um den verlorenen Lebensgefährten. Er nimmt die schleichenden Veränderungen, die die gerade wieder erstandene schwule Szene in Frankfurt bedrohen, zunächst kaum wahr, doch bald schon wird auch er hineingerissen in den Strudel unheilvoller Ereignisse. Eine Serie rätselhafter Morde lässt Kriminalsekretär Konrad Große lange ratlos vor den Fakten und Widersprüchen der Ermittlung stehen - bis schließlich ein weiteres Fragment ihn auf die richtige Spur führt und sein Bild von der Welt und von den Menschen seines Umfelds erschüttert. Für Homosexuelle, die geglaubt hatten, mit dem Kriegsende den Nazis entkommen zu sein, war die junge Bundesrepublik nicht etwa die ersehnte Befreiung, sondern die Fortsetzung eines von Hetzjagden und Verurteilungen bedrohten Lebens. Im Frankfurt der 50er Jahre wurde dies in einer Reihe spektakulärer Prozesse besonders deutlich. An wahren Begebenheiten angelehnt, lässt dieser spannungsvolle historische Kriminalroman jene fast vergessenen Vorkommnisse wieder auferstehen. Zugleich eine anrührende Liebesgeschichte, hält Judasengel die Erinnerung wach an die schwierigen Anfänge des schwulen Lebens hierzulande, als Andenken und Mahnung.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Der Sexbomber
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit einer ohrenbetäubenden Explosion fliegt die gerade erst eröffnete Frankfurter Schwulenkneipe Cucumber in die Luft. Sofort machen sich der jugendliche Nachwuchsdetektiv Benjamin, sein brummiger Boss Max Finger und die bildhübsche Kim Prinz auf die Suche nach dem Täter. Wer hat die tödliche Bombe gelegt? Vielleicht der Cucumber-Wirt Philippe selbst, um die exorbitant hohe Versicherungsprämie zu kassieren? Oder hat sein erbitterter Konkurrent Thilo seine schmutzigen Finger im Spiel? Was ist mit Benjamins attraktivem Liebhaber Carlos, der behauptet, der Sohn eines berühmten Terroristen zu sein? Hat der Anschlag einen religiös-fanatischen Hintergrund oder waren es möglicherweise sogar Neo-Nazis?Weitere Bomben detonieren in der Szene und alles deutet darauf hin, dass die Terrorwelle ihren Höhepunkt beim Frankfurter CSD erreichen wird, der schon in wenigen Tagen stattfindet.Für die Ermittler der Detektei Fingerprinz beginnt ein lebensgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit... Wie schon in ≥Die Homo-Scheidung„ und ≥Der Fussballgott„ liefert Erfolgsautor citizen_b beste schwule Krimi-Unterhaltung: Fesselnde Spannung, knallharte Action, prickelnde Homo-Erotik und eine Prise schwarzer Humor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Judasengel
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frankfurt fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. In die Trümmerstadt am Main kehrt allmählich wieder Normalität ein – nicht jedoch in das Leben der Homosexuellen, die nach wie vor Diffamierung und Verfolgung fürchten müssen und deren Alltag geprägt bleibt von ständiger Wachsamkeit und Angst. Hasso Kronstein lebt noch ganz in seiner Welt aus wehmütigen Erinnerungen und der Trauer um den verlorenen Lebensgefährten. Er nimmt die schleichenden Veränderungen, die die gerade wieder erstandene schwule Szene in Frankfurt bedrohen, zunächst kaum wahr, doch bald schon wird auch er hineingerissen in den Strudel unheilvoller Ereignisse. Eine Serie rätselhafter Morde lässt Kriminalsekretär Konrad Grosse lange ratlos vor den Fakten und Widersprüchen der Ermittlung stehen – bis schliesslich ein weiteres Fragment ihn auf die richtige Spur führt und sein Bild von der Welt und von den Menschen seines Umfelds erschüttert. Für Homosexuelle, die geglaubt hatten, mit dem Kriegsende den Nazis entkommen zu sein, war die junge Bundesrepublik nicht etwa die ersehnte Befreiung, sondern die Fortsetzung eines von Hetzjagden und Verurteilungen bedrohten Lebens. Im Frankfurt der 50er Jahre wurde dies in einer Reihe spektakulärer Prozesse besonders deutlich. An wahren Begebenheiten angelehnt, lässt dieser spannungsvolle historische Kriminalroman jene fast vergessenen Vorkommnisse wieder auferstehen. Zugleich eine anrührende Liebesgeschichte, hält Judasengel die Erinnerung wach an die schwierigen Anfänge des schwulen Lebens hierzulande, als Andenken und Mahnung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Lexikon zur Homosexuellenverfolgung 1933-1945
164,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Homosexuelle gehörten zu einer der Hauptfeindgruppen des NS-Regimes. Über ihr Schicksal ist noch immer wenig bekannt. Das Lexikon des durch einschlägige Publikationen bekannten Medizinhistorikers dokumentiert in rund 250 akribisch erstellten Beiträgen den aktuellen Forschungsstand. Die Stichworte geben ausführlich Auskunft über Gesetze, Geheimbefehle und Sonderaktionen, über Verurteiltenzahlen sowie über die für die Repressionspolitik verantwortlichen Institutionen und Personen. Neben begriffsgeschichtlichen Stichworten (Gesundes Volksempfinden, Homosexuellenfrage, Homocaust, Schwule Nazis) stehen ereignisbezogene Lemmata (Aktion Rosa -Listen, Röhm -Putsch, Fritsch - Blomberg -Krise, Klosterprozesse) sowie faktenorientierte Beiträge zum Vorgehen in der SS und Polizei, in Wehrmacht und Hitlerjugend, den besetzten Gebieten und in den Konzentrationslagern. Einige Artikel bieten Hintergrundinformationen zu komplexen Inhalten (Bevölkerungspolitik, Frauenpolitik, Kriminalbiologie, Kastration). Für Historiker und Allgemeininteressierte bietet das Lexikon eine Fülle von Fakten zum kollektiven Verfolgungsschicksal dieser Opfergruppe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Der Sexbomber
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit einer ohrenbetäubenden Explosion fliegt die gerade erst eröffnete Frankfurter Schwulenkneipe Cucumber in die Luft. Sofort machen sich der jugendliche Nachwuchsdetektiv Benjamin, sein brummiger Boss Max Finger und die bildhübsche Kim Prinz auf die Suche nach dem Täter. Wer hat die tödliche Bombe gelegt? Vielleicht der Cucumber-Wirt Philippe selbst, um die exorbitant hohe Versicherungsprämie zu kassieren? Oder hat sein erbitterter Konkurrent Thilo seine schmutzigen Finger im Spiel? Was ist mit Benjamins attraktivem Liebhaber Carlos, der behauptet, der Sohn eines berühmten Terroristen zu sein? Hat der Anschlag einen religiös-fanatischen Hintergrund oder waren es möglicherweise sogar Neo-Nazis?Weitere Bomben detonieren in der Szene und alles deutet darauf hin, dass die Terrorwelle ihren Höhepunkt beim Frankfurter CSD erreichen wird, der schon in wenigen Tagen stattfindet.Für die Ermittler der Detektei Fingerprinz beginnt ein lebensgefährlicher Wettlauf gegen die Zeit... Wie schon in ≥Die Homo-Scheidung„ und ≥Der Fußballgott„ liefert Erfolgsautor citizen_b beste schwule Krimi-Unterhaltung: Fesselnde Spannung, knallharte Action, prickelnde Homo-Erotik und eine Prise schwarzer Humor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Lexikon zur Homosexuellenverfolgung 1933-1945
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Homosexuelle gehörten zu einer der Hauptfeindgruppen des NS-Regimes. Über ihr Schicksal ist noch immer wenig bekannt. Das Lexikon des durch einschlägige Publikationen bekannten Medizinhistorikers dokumentiert in rund 250 akribisch erstellten Beiträgen den aktuellen Forschungsstand. Die Stichworte geben ausführlich Auskunft über Gesetze, Geheimbefehle und Sonderaktionen, über Verurteiltenzahlen sowie über die für die Repressionspolitik verantwortlichen Institutionen und Personen. Neben begriffsgeschichtlichen Stichworten (Gesundes Volksempfinden, Homosexuellenfrage, Homocaust, Schwule Nazis) stehen ereignisbezogene Lemmata (Aktion Rosa -Listen, Röhm -Putsch, Fritsch - Blomberg -Krise, Klosterprozesse) sowie faktenorientierte Beiträge zum Vorgehen in der SS und Polizei, in Wehrmacht und Hitlerjugend, den besetzten Gebieten und in den Konzentrationslagern. Einige Artikel bieten Hintergrundinformationen zu komplexen Inhalten (Bevölkerungspolitik, Frauenpolitik, Kriminalbiologie, Kastration). Für Historiker und Allgemeininteressierte bietet das Lexikon eine Fülle von Fakten zum kollektiven Verfolgungsschicksal dieser Opfergruppe.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Judasengel
16,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Frankfurt fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. In die Trümmerstadt am Main kehrt allmählich wieder Normalität ein – nicht jedoch in das Leben der Homosexuellen, die nach wie vor Diffamierung und Verfolgung fürchten müssen und deren Alltag geprägt bleibt von ständiger Wachsamkeit und Angst. Hasso Kronstein lebt noch ganz in seiner Welt aus wehmütigen Erinnerungen und der Trauer um den verlorenen Lebensgefährten. Er nimmt die schleichenden Veränderungen, die die gerade wieder erstandene schwule Szene in Frankfurt bedrohen, zunächst kaum wahr, doch bald schon wird auch er hineingerissen in den Strudel unheilvoller Ereignisse. Eine Serie rätselhafter Morde lässt Kriminalsekretär Konrad Große lange ratlos vor den Fakten und Widersprüchen der Ermittlung stehen – bis schließlich ein weiteres Fragment ihn auf die richtige Spur führt und sein Bild von der Welt und von den Menschen seines Umfelds erschüttert. Für Homosexuelle, die geglaubt hatten, mit dem Kriegsende den Nazis entkommen zu sein, war die junge Bundesrepublik nicht etwa die ersehnte Befreiung, sondern die Fortsetzung eines von Hetzjagden und Verurteilungen bedrohten Lebens. Im Frankfurt der 50er Jahre wurde dies in einer Reihe spektakulärer Prozesse besonders deutlich. An wahren Begebenheiten angelehnt, lässt dieser spannungsvolle historische Kriminalroman jene fast vergessenen Vorkommnisse wieder auferstehen. Zugleich eine anrührende Liebesgeschichte, hält Judasengel die Erinnerung wach an die schwierigen Anfänge des schwulen Lebens hierzulande, als Andenken und Mahnung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot