Angebote zu "Gleichberechtigung" (6 Treffer)

Love is Love: Eine Comic-Anthologie für Respekt...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 12. Juni 2016 wurden bei einem Anschlag auf den Schwulen-Nachtclub ´´Pulse´´ in Orlando 49 Menschen brutal ermordet. In dieser Anthologie reagieren die unterschiedlichsten Comic-Künstler auf diese unfassbare Tat. In ihren Storys drücken sie Mitgefühl, Trauer und Sorge angesichts des Angriffs auf die LBGT-Community aus, machen aber auch Hoffnung und setzen sich für Gleichberechtigung und Frieden ein. Mit einem Vorwort von Patty Jenkins, der Regisseurin von ´´Wonder Woman´´ und ´´Monster´´. Von jedem verkauften Band werden 3 Euro den Hinterbliebenen der Anschlagsopfer und dem Lesben- und Schwulenverband (LSVD) gespendet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Homosexualität_en
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ausstellung ´´Homosexualität_en´´, die zeitgleich im Schwulen Museum und im Deutschen Historischen Museum zu sehen ist, und der vorliegende Begleitband geben einen Überblick über den gesellschaftlichen Umgang mit Homosexualität und Geschlecht unter Aspekten sozialer, juristischer und wissenschaftlicher Unterdrückung. Zugleich dokumentieren sie die dauerhaften Kämpfe um Gleichberechtigung und legen hier den Schwerpunkt auf die Entwicklung seit der Liberalisierung des 175 im Jahr 1969 in der Bundesrepublik. // Homosexualität, wie wir sie heute verstehen, begreift die Ausstellung als eine Erfindung der Moderne. Entsprechend zeigt sie die historische Entwicklung seit dem späten 19. Jahrhundert und schließt mit einem umfangreichen Blick in die Gegenwart. Denn heute steht die Voraussetzung für Hetero- wie Homosexualität, nämlich die Annahme von nur zwei Geschlechtern, zur Debatte. Sie wird in kulturwissenschaftlichen wie politischen Diskussionen zugunsten einer Vielfalt von geschlechtlichen Identitäten in Frage gestellt. // Während im Deutschen Historischen Museum die geschichtliche Perspektive auf Homosexualität im Zentrum steht, thematisieren im Schwulen Museum zeitgenössische Kunstwerke den gegenwärtigen Umgang mit Sexualität und Geschlecht. Der vorliegende Band stellt eine spannende Begleitung, Ergänzung und gleichzeitig Zusammenfassung der Ausstellung dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stonewall - Where Pride Began
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Stonewall´´ ist die Geschichte eines fiktiven jungen Mannes, der 1969 in die historischen Stonewall-Unruhen hineingezogen wird: Als Danny Winters (Jeremy Irvine) von seinen Eltern verstoßen wird, muss er seine Freunde zurücklassen und nach New York fliehen. Ohne Dach über dem Kopf und völlig mittellos lernt er in Greenwich Village eine Clique von Street Kids kennen, die ihn in die Kneipe The Stonewall Inn mitnehmen. Doch die zwielichtige Bar gehört der Mafia und ist nicht gerade eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit. Danny und seine Freunde werden diskriminiert und übel behandelt, selbst die Polizei schreckt vor Übergriffen nicht zurück - mit der Zeit staut sich eine ungeheure Wut in ihnen an. Das gilt für Danny ebenso wie für die gesamte Gemeinschaft der jungen Schwulen, Lesben und Transvestiten, die sich im Stonewall Inn treffen. Bis sich eines Tages ihr Zorn entlädt: Als der erste Stein fliegt, kommt es zum Aufstand - der Beginn ihres Kreuzzugs für die Gleichberechtigung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stonewall - Where Pride Began (DVD)
8,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Stonewall ist die Geschichte eines fiktiven jungen Mannes, der 1969 in die historischen Stonewall-Unruhen hineingezogen wird: Als Danny Winters von seinen Eltern verstoßen wird, muss er seine Freunde zurücklassen und nach New York fliehen. Ohne Dach über dem Kopf und völlig mittellos lernt er in Greenwich Village eine Clique von Street Kids kennen, die ihn in die Kneipe The Stonewall Inn mitnehmen. Doch die zwielichtige Bar gehört der Mafia und ist nicht gerade eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit. Danny und seine Freunde werden diskriminiert und übel behandelt, selbst die Polizei schreckt vor Übergriffen nicht zurück mit der Zeit staut sich eine ungeheure Wut in ihnen an. Das gilt für Danny ebenso wie für die gesamte Gemeinschaft der jungen Schwulen, Lesben und Transvestiten, die sich im Stonewall Inn treffen. Bis sich eines Tages ihr Zorn entlädt: Als der erste Stein fliegt, kommt es zum Aufstand der Beginn ihres Kreuzzugs für die Gleichberechtigung.Darsteller:Jeremy Irvine, Joey King, Caleb Landry Jones, Joanne Vannicola, Mark Camacho, Matt Craven, Yan England

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 28.06.2019
Zum Angebot
huMANNoid
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahren werden vor allem im Rahmen der Debatten über die Gleichberechtigung der Geschlechter alte Klischees über ´´den Mann´´ reproduziert und neue generiert. Und nicht erst seit #metoo steht ´´der Mann´´ in der Kritik. Viele Männer fragen sich, was denn ihre Rolle als Mann ist oder sein sollte: Was bedeutet Mannsein in unserer Gesellschaft? Bin ich ein normaler Mann? Will ich das überhaupt sein? In seinem Buch huMANNoid. Männer sind Menschen steigt der Paar- und Sexualtherapeut Eilert Bartels ganz bewusst aus der Debatte aus und sucht gar nicht erst nach männlichen Rollenbildern, auch den vermeintlich angemessenen und guten. Ihm geht es vielmehr darum, eine ganzheitliche Sicht auf Männer zu ermöglichen, und zwar jenseits aller Rollenklischees und Rollenerwartungen. Für dieses Buchprojekt haben 16 verschiedene Männer im Alter von 26 bis 75 Jahren die Auseinandersetzung mit sich selbst gewagt. Ob hetero oder schwul, single oder verheiratet, alt oder jung, Akademiker, Handwerker oder Lebenskünstler, Kinderloser oder Vater: Sie alle haben in Interviews mit Eilert Bartels und bar jeder Kleidung vor den Kameras zweier Fotografen alle Rollen abgelegt, so gut es ihnen möglich war. Dabei tat sich für die Beteiligten ein Raum der Begegnung mit sich selbst auf: Wer bin ich, wenn außer mir nichts ist? Keine Rolle, keine Funktion, die zu erfüllen ist. Was gibt es zu verlieren, was zu gewinnen? Wer dieses Buch zur Hand nimmt, kann teilhaben an der bewegenden und zuweilen aufwühlenden Auseinandersetzung der interviewten Männer mit der oft angstbesetzten Erfahrung, einfach ´´ich selbst´´ zu sein, jenseits aller stabilisierenden Rollenbilder und Rollenerwartungen. Wie nebenbei haben diese Männer währenddessen einen fast verschollen geglaubten Schatz gehoben, der Mut machen kann: Menschliche Präsenz. Über das Bild, über das Wort bis zum bedingungslosen: Ja, ich bin ein Mann! Ich bin ein Mensch und zeige mich. Mit allem. Wer die Bilder dieser Männer anschaut, die dazugehörigen Interviews liest, erfährt auf berührende Weise, wie wenig die bloße Schublade ´´Mann´´ geeignet ist, einem Menschen in seiner Ganzheit gerecht zu werden. Ob als Vater, Bruder, Sohn, Kollege oder Kumpel: Von Männern sind wir in irgendeiner Form alle berührt. Sind sie doch Teil des Lebens eines jeden Menschen. Dieses Buch schafft einen Zugang zu dem, was Mannsein eigentlich bedeutet: Mensch zu sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DVD Milk Hörbuch
11,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

San Francisco, 1972. Harvey Milk (Sean Penn) und sein Partner Scott Smith (James Franco) haben vom Leben in New York die Nase voll und suchen ihr Glück an der Westküste. Sie eröffnen im Arbeiterviertel Castro einen kleinen Fotoladen: Castro Camera. Bald wird das Geschäft als Treffpunkt und Nachrichtenbörse zum Mittelpunkt des Viertels, vor allem dank Harvey Milks herzlichen, überschäumenden Temperaments. Es dauert nicht lange, bis Milk seinen Hang zur Politik entdeckt: Sein Anliegen sind die Interessen der kleinen Leute seines Viertels und die der schwulen Community. Milk organisiert Straßenfeste im Castro District und er steht stets an der Spitze, wenn es gegen Diskriminierung zu protestieren gilt. Während dreier Wahlkampagnen für den Stadtrat von San Francisco gewinnt Milk unzählige Helfer und Freunde dazu; vor allem sein Berater Cleve Jones (Emile Hirsch) steht ihm unermüdlich zur Seite. Doch in dieser Zeit zerbricht die Beziehung zu seinem langjährigen Geliebten Scott. An der Seite seines neuen Partners Jack Lira (Diego Luna) schafft Milk bei der Wahl 1977 schließlich den Einzug in den Stadtrat. Kaum im Amt, stößt Milk eine Vielzahl von politischen Initiativen an, womit er sich nicht nur Freunde macht. Und einer seiner Gegner, Milks Stadtrats-Kollege Dan White (Josh Brolin) entpuppt sich schließlich als Todfeind... Features: - Marsch für die Gleichberechtigung (ca. 8 Min.) - Erinnerungen an Harvey Milk (ca. 13 Min.) - Hollywood kommt nach San Francisco (ca. 15 Min.) - Deleted Scenes (ca. 4 Min.) - Interviews (ca. 12 Min.) - Blick hinter die Kulissen (ca. 3 Min.) - Darsteller-Infos

Anbieter: myToys.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot