Angebote zu "Glück" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Mein schwules Auge
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Jubiläumsausgabe des schwulen Jahrbuchs der Erotik dreht sich alles rund ums Glück.Der Duden definiert den Begriff Glück als eine angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat , als einen Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung. Was also bedeutet Glück für den einzelnen, für das Paar, für die schwule Community? Sind wir glücklicher geworden angesichts von Homo-Ehe und fortschreitender gesellschaftlicher Emanzipation? Erleben wir durch die Verfügbarkeit wirksamer HIV-Therapien nach Jahren der Einschränkung, Angst und Unsicherheit gerade eine zweite sexuelle Revolution? Gibt s Glück nur zu zweit, nur für den Moment? In der Gruppe? Oder auch allein? Macht Sex glücklich? Wann macht Sex glücklich, und für wie lange? Was brauchen wir, um glücklich oder wenigstens zufrieden zu sein, um Befriedigung und Erfüllung zu erlangen? Muss es immer gleich der Traummann sein? Wasist uns im Leben wirklich wichtig, was sollte es vielleicht sein? Wer oder was verwehrt uns, glücklich zu werden? Wie erleben und begegnen wir dem Gegenteil von Glück: der Trauer und Einsamkeit, der Ausgrenzung und Diskriminierung, dem Hass von anderen und auf andere. Mit welchen Kämpfen und Revolten sorgen wir für das Glück von heute oder von morgen?Diesen Fragen gehen in der neuen Ausgabe des erfolgreichen Jahrbuchs rund 100 Autoren und internationale Künstler in ihren exklusiven Beiträgen nach und präsentieren ihre Sicht auf schwule Utopien, erotische Träume und die Wirklichkeit.Ein sinnliches Kaleidoskop mit Fotografien, Zeichnungen und anderen künstlerischen Arbeiten sowie mit Interviews, Essays und Reportagen, Erzählungen und Gedichten über das kleine, private Glück, über sexuelle und romantische Glücksmomente, über Glücksritter und Unglücksraben, über Orgasmen, Ekstase und sexuelle Grenzüberschreitungen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Mein schwules Auge
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Jubiläumsausgabe des schwulen Jahrbuchs der Erotik dreht sich alles rund ums Glück.Der Duden definiert den Begriff Glück als eine angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat , als einen Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung. Was also bedeutet Glück für den einzelnen, für das Paar, für die schwule Community? Sind wir glücklicher geworden angesichts von Homo-Ehe und fortschreitender gesellschaftlicher Emanzipation? Erleben wir durch die Verfügbarkeit wirksamer HIV-Therapien nach Jahren der Einschränkung, Angst und Unsicherheit gerade eine zweite sexuelle Revolution? Gibt s Glück nur zu zweit, nur für den Moment? In der Gruppe? Oder auch allein? Macht Sex glücklich? Wann macht Sex glücklich, und für wie lange? Was brauchen wir, um glücklich oder wenigstens zufrieden zu sein, um Befriedigung und Erfüllung zu erlangen? Muss es immer gleich der Traummann sein? Wasist uns im Leben wirklich wichtig, was sollte es vielleicht sein? Wer oder was verwehrt uns, glücklich zu werden? Wie erleben und begegnen wir dem Gegenteil von Glück: der Trauer und Einsamkeit, der Ausgrenzung und Diskriminierung, dem Hass von anderen und auf andere. Mit welchen Kämpfen und Revolten sorgen wir für das Glück von heute oder von morgen?Diesen Fragen gehen in der neuen Ausgabe des erfolgreichen Jahrbuchs rund 100 Autoren und internationale Künstler in ihren exklusiven Beiträgen nach und präsentieren ihre Sicht auf schwule Utopien, erotische Träume und die Wirklichkeit.Ein sinnliches Kaleidoskop mit Fotografien, Zeichnungen und anderen künstlerischen Arbeiten sowie mit Interviews, Essays und Reportagen, Erzählungen und Gedichten über das kleine, private Glück, über sexuelle und romantische Glücksmomente, über Glücksritter und Unglücksraben, über Orgasmen, Ekstase und sexuelle Grenzüberschreitungen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Nur wer fällt, lernt fliegen
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit 'Nur wer fällt, lernt fliegen' hat Anna Gavalda, Autorin des Bestsellers 'Zusammen ist man weniger allein', eine freche Liebesgeschichte der etwas anderen Art geschrieben!Beim Schultheater waren sie sich nähergekommen: Billie, die in einer Wohnwagensiedlung aufwuchs, und der schwule Franck, der im ewigen Clinch mit seinem autoritären Vater lag. Doch ihre Freundschaft wird über die Jahre auf harte Proben gestellt: Sie bleibt sitzen, er muss ins Internat, ihre Wege trennen sich, sie erleben Schicksalsschläge und Liebeskummer. Aber Billie und Franck geben einander nicht auf. In Paris finden sie sich wieder - und bald sind sie dem Glück ganz nah auf den Fersen. Happy End nicht ausgeschlossen ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Nur wer fällt, lernt fliegen
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit 'Nur wer fällt, lernt fliegen' hat Anna Gavalda, Autorin des Bestsellers 'Zusammen ist man weniger allein', eine freche Liebesgeschichte der etwas anderen Art geschrieben!Beim Schultheater waren sie sich nähergekommen: Billie, die in einer Wohnwagensiedlung aufwuchs, und der schwule Franck, der im ewigen Clinch mit seinem autoritären Vater lag. Doch ihre Freundschaft wird über die Jahre auf harte Proben gestellt: Sie bleibt sitzen, er muss ins Internat, ihre Wege trennen sich, sie erleben Schicksalsschläge und Liebeskummer. Aber Billie und Franck geben einander nicht auf. In Paris finden sie sich wieder - und bald sind sie dem Glück ganz nah auf den Fersen. Happy End nicht ausgeschlossen ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Keep the lights on, 1 DVD (englisches OmU)
15,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Über eine Telefon-Dateline lernt der Filmemacher Erik Ende der 1990er den jungen Anwalt Paul kennen. Nach dem Sex lässt er seine Telefonnummer da. Nach dem zweiten Mal fragt Paul, ob Erik nicht über Nacht bleiben will. Ein paar Wochen später hat Paul seine Freundin verlassen und die beiden ziehen zusammen. Über die nächsten neun Jahre verläuft die Beziehung stürmisch und unvorhersehbar. Immer wieder entzieht sich Paul und driftet in die Cracksucht ab, während Erik nur mühsam mit seinen Filmen weiterkommt. Immer wieder verlieren sie sich und finden sich wieder, können nicht mit und nicht ohne einander leben. Eine Liebesgeschichte von heute, zärtlich und ohne Kompromisse, warmherzig und schonungslos erzählt. Dem Leben so zuzusehen, für kurze Zeit sogar mitzuleben, ist das Glück des Kinos. (Cahiers du Cinéma) Ein Favorit für den besten US-Film des Jahres! (Village Voice) Vergessen Sie BROKEBACK MOUNTAIN! Dies ist die herzerweichendste schwule Liebesgeschichte unserer Zeit! (Next Magazine)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Stadtgeschichten (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie alles begann - die legendären Vorgeschichten zur "Serie der Stunde" (Spiegel online) auf Netflix. «Einmal begonnen, lassen einen die Geschichten aus San Francisco nicht mehr los.» (NDR) Dies ist der erste Band von Armistead Maupins legendären Stadtgeschichten. Wie bei einer Fahrt auf der Achterbahn jagt Maupin seine Leser in rasantem Tempo durch die Straßen von San Francisco. All den unterschiedlichsten Menschen, deren Geschichte erzählt wird, ist eines gemeinsam: Sie suchen das ganz große Glück. «Die Wärme, die von der Geschichte um den verrückten Clan aus der Barbary Lane 28 ausgeht, erreicht Leser aller Geschlechter und sexuellen Orientierungen.» (The New York Times) «Maupins San-Francisco-Geschichten über Schwule, Lesben, Bodybuilder, Kinderschänder, Mörder, Junkies, Landpomeranzen und arme reiche Leute sind komisch. Und mit Herz geschrieben. Und besser als eine gute Sitcom, weil sie nicht im Fernsehen laufen. Und lassen den armen Leser nicht mehr los, bis man das (übrigens sehr hübsche) Buch ausgelesen hat und glücklich zuklappt.» (Der Rabe, das Magazin für jede Art von Literatur)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Keep the lights on, 1 DVD (englisches OmU)
15,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Über eine Telefon-Dateline lernt der Filmemacher Erik Ende der 1990er den jungen Anwalt Paul kennen. Nach dem Sex lässt er seine Telefonnummer da. Nach dem zweiten Mal fragt Paul, ob Erik nicht über Nacht bleiben will. Ein paar Wochen später hat Paul seine Freundin verlassen und die beiden ziehen zusammen. Über die nächsten neun Jahre verläuft die Beziehung stürmisch und unvorhersehbar. Immer wieder entzieht sich Paul und driftet in die Cracksucht ab, während Erik nur mühsam mit seinen Filmen weiterkommt. Immer wieder verlieren sie sich und finden sich wieder, können nicht mit und nicht ohne einander leben. Eine Liebesgeschichte von heute, zärtlich und ohne Kompromisse, warmherzig und schonungslos erzählt. Dem Leben so zuzusehen, für kurze Zeit sogar mitzuleben, ist das Glück des Kinos. (Cahiers du Cinéma) Ein Favorit für den besten US-Film des Jahres! (Village Voice) Vergessen Sie BROKEBACK MOUNTAIN! Dies ist die herzerweichendste schwule Liebesgeschichte unserer Zeit! (Next Magazine)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Stadtgeschichten (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie alles begann - die legendären Vorgeschichten zur "Serie der Stunde" (Spiegel online) auf Netflix. «Einmal begonnen, lassen einen die Geschichten aus San Francisco nicht mehr los.» (NDR) Dies ist der erste Band von Armistead Maupins legendären Stadtgeschichten. Wie bei einer Fahrt auf der Achterbahn jagt Maupin seine Leser in rasantem Tempo durch die Straßen von San Francisco. All den unterschiedlichsten Menschen, deren Geschichte erzählt wird, ist eines gemeinsam: Sie suchen das ganz große Glück. «Die Wärme, die von der Geschichte um den verrückten Clan aus der Barbary Lane 28 ausgeht, erreicht Leser aller Geschlechter und sexuellen Orientierungen.» (The New York Times) «Maupins San-Francisco-Geschichten über Schwule, Lesben, Bodybuilder, Kinderschänder, Mörder, Junkies, Landpomeranzen und arme reiche Leute sind komisch. Und mit Herz geschrieben. Und besser als eine gute Sitcom, weil sie nicht im Fernsehen laufen. Und lassen den armen Leser nicht mehr los, bis man das (übrigens sehr hübsche) Buch ausgelesen hat und glücklich zuklappt.» (Der Rabe, das Magazin für jede Art von Literatur)

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Edward II, 1 DVD (englisches OmU)
12,75 € *
ggf. zzgl. Versand

England zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Nach dem Tod seines despotischen Vaters kann der schöne junge König Edward II. endlich seinen verstoßenen Liebhaber Gaveston zurück nach London holen. Die obsessive Liebe des Herrschers bringt schnell die Lords und Kirchenmänner gegen den Günstling auf, der von Edward mit Adelstitel und Reichtümern überhäuft wird. Die verschmähte Königin Isabella verbündet sich mit dem machthungrigen Lord Mortimer gegen den Ehemann und auch das Volk erhebt sich gegen die unkonventionelle Liebe. Und während Edward verzweifelt sein Recht auf Glück einfordert, versinkt das Land im Bürgerkrieg... Eine schwule Liebe, die eine homophobe Gesellschaft ins Chaos stürzt - das ist der Stoff, den Derek Jarman frei nach dem Stück des Shakespeare-Zeitgenossen Christopher Marlowe 1991 für das Kino entwirft. Das ist kein Historienschinken, keine langweilige Geschichtsstunde, sondern ein obsessiv-experimentelles Plädoyer für eine Welt, in der die Leidenschaftlichen nicht den Machtspielen und Intrigen zum Opfer fallen und als Verbrecher diskriminiert werden. Das war und ist auch ein politischer Kommentar zu aktuellen homophoben Gesetzgebungen, von Thatcher-England bis Kaczynsky-Polen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot