Angebote zu "Deutsch-Schwul" (5 Treffer)

Schwul-Deutsch / Deutsch-Schwul: schwul versteh...
€ 3.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 11, 2018
Zum Angebot
´´Weiße können nicht rappen´´
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Alle Schwarzen haben Rhythmus im Blut.´´ ´´Ausländer sind krimineller als Deutsche.´´ ´´Schwule spielen keinen Fußball.´´ Anhand von 24 Thesen schärft dieses Gruppenspiel die Wahrnehmung für diskriminierende, rassistische, sexistische und homophobe Äußerungen und macht den Unterschied zwischen Vorurteilen, Klischees und Diskriminierung deutlich. Durch die 10 Positionskarten - von ´´Übelst rassistisch!´´ bis hin zu ´´Gut so!´´ - werden zunächst die individuellen Haltungen zu den Aussagen sichtbar, und zwar aktivierend und bewegungsintensiv. Im Anschluss geht es in die Diskussion. Dabei helfen die Infokarten mit fundierten Fakten und Hintergrundwissen zu den Thesen. Das Spiel eignet sich für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ab Klasse 5 sowie für die Erwachsenenbildung. Das Spiel enthält: 24 Thesenkarten 24 Infokarten für die Moderation des Spiels 10 Positionskarten 1 achtseitiges Booklet, in dem relevante Begriffe und verschiedene Spielvarianten erläutert werden

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

´Daniel (Bernd Feuerhelm), ein junger Mann aus der Provinz, kommt nach Berlin und trifft dort zufällig Clemens (Berryt Bohlen). Beide erleben die große Liebe. Sie ziehen zusammen und versuchen, die bürgerliche Ehe zu kopieren. Doch nach vier Monaten endet das große Glück. Daniel hat inzwischen einen älteren, reichen Mann kennengelernt und zieht zu ihm in dessen Villa. Als dieser ihn betrügt, löst sich Daniel von der Beziehung und taucht in die Schwulenszene der Großstadt ein. Unmittelbar nachdem 1969 die ,widernatürliche Unzucht´´ aus dem 175 des Strafgesetzbuches gestrichen wurde, war Rosa von Praunheim frei, sein filmisches Manifest und gleichzeitig den Grundstein der deutschen Schwulen- und Lesbenbewegung zu inszenieren. Er setzte es dem deutschen Publikum vor, welches sich damals noch überhaupt nicht bereit für ein so radikales Werk fühlte. Der Bayerische Rundfunk klinkte sich bei der Erstausstrahlung aus dem laufenden Programm aus. Verwirrung, Empörung und Bestürzung im Schwulenlager waren die Folge, aber auch Bewegung, Aktion, Coming out und Solidarität.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die...
€ 17.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Daniel (Bernd Feuerhelm), ein junger Mann aus der Provinz, kommt nach Berlin und trifft dort zufällig Clemens (Berryt Bohlen). Beide erleben die große Liebe. Sie ziehen zusammen und versuchen, die bürgerliche Ehe zu kopieren. Doch nach vier Monaten endet das große Glück. Daniel hat inzwischen einen älteren, reichen Mann kennengelernt und zieht zu ihm in dessen Villa. Als dieser ihn betrügt, löst sich Daniel von der Beziehung und taucht in die Schwulenszene der Großstadt ein.Unmittelbar nachdem 1969 die ,widernatürliche Unzucht.aus dem §175 des Strafgesetzbuches gestrichen wurde, war Rosa von Praunheim frei, sein filmisches Manifest und gleichzeitig den Grundstein der deutschen Schwulen- und Lesbenbewegung zu inszenieren. Er setzte es dem deutschen Publikum vor, welches sich damals noch überhaupt nicht bereit für ein so radikales Werk fühlte. Der Bayerische Rundfunk klinkte sich bei der Erstausstrahlung aus dem laufenden Programm aus. Verwirrung, Empörung und Bestürzung im Schwulenlager waren die Folge, aber auch Bewegung, Aktion, Coming out und Solidarität.Bonusmaterial:- Zeitgenössische WDR-Talkrunde- Diskussionsrunde New York City- interview Rosa von PraunheimDarsteller:Bernd Feuerhelm, Berryt Bohlen, Ernst Kuchling

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die...
€ 17.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Daniel (Bernd Feuerhelm), ein junger Mann aus der Provinz, kommt nach Berlin und trifft dort zufällig Clemens (Berryt Bohlen). Beide erleben die große Liebe. Sie ziehen zusammen und versuchen, die bürgerliche Ehe zu kopieren. Doch nach vier Monaten endet das große Glück. Daniel hat inzwischen einen älteren, reichen Mann kennengelernt und zieht zu ihm in dessen Villa. Als dieser ihn betrügt, löst sich Daniel von der Beziehung und taucht in die Schwulenszene der Großstadt ein.Unmittelbar nachdem 1969 die ,widernatürliche Unzucht.aus dem §175 des Strafgesetzbuches gestrichen wurde, war Rosa von Praunheim frei, sein filmisches Manifest und gleichzeitig den Grundstein der deutschen Schwulen- und Lesbenbewegung zu inszenieren. Er setzte es dem deutschen Publikum vor, welches sich damals noch überhaupt nicht bereit für ein so radikales Werk fühlte. Der Bayerische Rundfunk klinkte sich bei der Erstausstrahlung aus dem laufenden Programm aus. Verwirrung, Empörung und Bestürzung im Schwulenlager waren die Folge, aber auch Bewegung, Aktion, Coming out und Solidarität.Bonusmaterial:- Zeitgenössische WDR-Talkrunde- Diskussionsrunde New York City- nterview Rosa von PraunheimDarsteller:Bernd Feuerhelm, Berryt Bohlen, Ernst Kuchling

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot