Angebote zu "Bisexuelle" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Out. 500 berühmte Schwule, Lesben und Bisexuell...
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Stauche, F: Asylverfahren in Deutschland. Probl...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Asylverfahren in Deutschland. Probleme für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle und intersexuelle (LGBTI) Personen, Autor: Stauche, Franziska, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 24, Informationen: Paperback, Gewicht: 51 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Out! 800 berühmte Lesben, Schwule und Bisexuell...
0,35 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Martin/E Brücke bauen
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Wie die katholische Kirche und schwule, lesbische, bisexuelle und trans-Menschen eine wertschätzende Beziehung finden, Originaltitel: Buildign a Bridge, revised edition, Autor: Martin, James/Eltz, Johannes zu, Übersetzer: Norbert Reck, Verlag: Patmos Verlag, Co-Verlag: Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gender // Homosexuelle // HuK // Lesben // LSBT // LuK // PSK // schwul-lesbische Gottesdienstgemeinden, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 224 S., Seiten: 224, Format: 2.3 x 21.9 x 13.8 cm, Gewicht: 358 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Martin/E Brücke bauen
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.09.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Wie die katholische Kirche und schwule, lesbische, bisexuelle und trans-Menschen eine wertschätzende Beziehung finden, Originaltitel: Buildign a Bridge, revised edition, Autor: Martin, James/Eltz, Johannes zu, Übersetzer: Norbert Reck, Verlag: Patmos Verlag, Co-Verlag: Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gender // Homosexuelle // HuK // Lesben // LSBT // LuK // PSK // schwul-lesbische Gottesdienstgemeinden, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 224 S., Seiten: 224, Format: 2.3 x 21.9 x 13.8 cm, Gewicht: 358 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Sexuelle Orientierung
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwule, Lesben, Bisexuelle in Psychotherapie und Beratung - die wesentlichen Punkte für die PraxisPsychotherapeutinnen und Psychotherapeuten wollen schwule, lesbische und bisexuelle Patientinnen weder pathologisieren noch diskriminieren, sondern vielmehr affirmativ arbeiten. Viele ziehen sich auf emphatisches Verstehen als Instrument der Psychotherapie zurück. Andere sehen eine Lösung darin, die sexuelle Orientierung möglichst nicht besonders zu beachten. Die Folge: Oft wird die sexuelle Orientierung nur oberflächlich benannt, aber ihre Bedeutung für den Klienten nicht erkannt. In einigen Fällen bleibt die sexuelle Orientierung völlig unausgesprochen und unerkannt.Affirmative Therapie kann mehr als "Alles kein Problem mehr, ich behandle alle gleich!"Lesben, Schwule, Bisexuelle durchlaufen als Minderheit in einer heteronormativen Mehrheitsgesellschaft eine spezifische sexuelle Identitätsentwicklung, bei der die Überwindung von Internalisierter Homonegativität die größte Hürde darstellt. Sie sind spezifischem Minderheitenstress und Risikodynamiken ausgesetzt, gegen die sie eigene Ressourcen mobilisieren und Communities schaffen. Praxisnah vermitteln Autorin und Autor Wissen um die Besonderheiten einer nicht-heterosexuellen Entwicklung schwuler, lesbischer und bisexueller Identitäten und Lebenswelten. Sie regen an, die eigene Haltung zur Vielfalt sexueller Orientierung und Identität zu reflektieren, und fördern Handlungskompetenzen. Sie schreiben für Psychologische Psychotherapeuten, psychotherapeutisch tätige Ärztinnen, Berater, Studierende, Psychotherapeutinnen in der Ausbildung und Supervisoren.Eine gute lesbare Reise in nicht-heterosexuelle Lebenswelten von erfahrenen Fachleuten aus Beratung, Psychotherapie, Selbsterfahrung und Fortbildung.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Sexuelle Orientierung
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwule, Lesben, Bisexuelle in Psychotherapie und Beratung - die wesentlichen Punkte für die PraxisPsychotherapeutinnen und Psychotherapeuten wollen schwule, lesbische und bisexuelle Patientinnen weder pathologisieren noch diskriminieren, sondern vielmehr affirmativ arbeiten. Viele ziehen sich auf emphatisches Verstehen als Instrument der Psychotherapie zurück. Andere sehen eine Lösung darin, die sexuelle Orientierung möglichst nicht besonders zu beachten. Die Folge: Oft wird die sexuelle Orientierung nur oberflächlich benannt, aber ihre Bedeutung für den Klienten nicht erkannt. In einigen Fällen bleibt die sexuelle Orientierung völlig unausgesprochen und unerkannt.Affirmative Therapie kann mehr als "Alles kein Problem mehr, ich behandle alle gleich!"Lesben, Schwule, Bisexuelle durchlaufen als Minderheit in einer heteronormativen Mehrheitsgesellschaft eine spezifische sexuelle Identitätsentwicklung, bei der die Überwindung von Internalisierter Homonegativität die größte Hürde darstellt. Sie sind spezifischem Minderheitenstress und Risikodynamiken ausgesetzt, gegen die sie eigene Ressourcen mobilisieren und Communities schaffen. Praxisnah vermitteln Autorin und Autor Wissen um die Besonderheiten einer nicht-heterosexuellen Entwicklung schwuler, lesbischer und bisexueller Identitäten und Lebenswelten. Sie regen an, die eigene Haltung zur Vielfalt sexueller Orientierung und Identität zu reflektieren, und fördern Handlungskompetenzen. Sie schreiben für Psychologische Psychotherapeuten, psychotherapeutisch tätige Ärztinnen, Berater, Studierende, Psychotherapeutinnen in der Ausbildung und Supervisoren.Eine gute lesbare Reise in nicht-heterosexuelle Lebenswelten von erfahrenen Fachleuten aus Beratung, Psychotherapie, Selbsterfahrung und Fortbildung.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Lob der Homosexualität
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Tintenfische oder Heuschrecken beschränken sich darauf, ein Exemplar ihrer Art zu sein. Wir Menschen dagegen verstehen uns als Individuen, nicht als bloße Gattungsexemplare. Stolz sprechen wir von der freien Entfaltung der Persönlichkeit. Tatsächlich aber leben wir weitgehend fremdbestimmt nach Konventionen, die wir nicht selbst beschlossen haben, allen voran die zur natürlichen Ordnung der Welt erklärte Heterosexualität.Doch die Tage der Heterosexualität sind gezählt, behauptet der spanische Philosoph Luis Alegre. Und ist erst diese die Menschen in Stereotype von männlich und weiblich pressende Kraft verschwunden, kann auch das Konzept der Homosexualität verschwinden. Dann werden alle Menschen frei sein, sich losgelöst von vorgeprägten Geschlechteridentitäten zu begegnen und auszuprobieren. Bis dahin aber verkörpern lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen die Identität des Widerstands. Sie sind die revolutionäre Avantgarde, die das repressive Konstrukt angeblicher Natürlichkeit entlarvt und der Mehrheitsgesellschaft die Freiheit vorlebt, die sie sich versagt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot